16.10.2014  News - [BFK/Schadstoffdienst]

Großübung Schadstoff / DEKO in Möllersdorf

Die Übung am 15. Oktober 2014 der Freiwilligen Feuerwehr Möllersdorf, stand voll im Zeichen von Schadstoffbekämpfung und Dekontamination.

zurück weiter

Ab 19 Uhr versammelten sich die Ergänzungskräfte des Schadstoffzuges Möllersdorf von den Feuerwehren Baden-Leesdorf, Baden-Stadt und Kottingbrunn, sowie die aktiven Schutzanzugträger der FF Baden Weikersdorf zu einer Großübung am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Möllersdorf. Die hier eingesetzten Kräfte mussten folgendes gestelltes Szenario bewerkstelligen: Ein Produkttank steht in Rund 10m Höhe (im Schlauchturm) und eine stärkere Produktleitung führt herab in eine Produktionshalle. Diese Leitung wurde bei Bauarbeiten an zwei Punkten beschädigt und der Schadstoff tritt unter Druck aus. Ein Absperrventil ist nicht vorhanden und so muss das Leck an der Leitung abgedichtet werden.

Mit Schutzstufe 3 und 2 Anzügen rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus und begannen mit der Bekämpfung der Leckage. Als Erstes wurde ein Gully-Ei eingesetzt um einen Ablauf des Schadstoffes in das Kanalsystem zu verhindern. Weiter wurde eine Vetter-Reparaturschelle am Rohr befestigt, wo es möglich war. Die zweite Leckage befand sich an einer Schweißstelle, somit kam der Einsatz eine Reparaturschelle nicht in Frage, und es wurde mittels Hochdruck-Leck-Dicht-System abgedichtet.

Die Trupps wurden beim Verlassen der Gefahrenstelle dekontaminiert, um dies, wie bei einem richtigen Einsatz nachzustellen.

Im Anschluss an die Übung fand eine Besprechung statt, wobei das Szenario allen genau erläutert, und die Vorteile der Abdichtsysteme erklärt wurden.

Die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf bedankt sich für die rege Teilnahme an der Übung bei der FF Baden-Leesdorf (6 Mann), der FF Baden-Weikersdorf (7 Mann), der FF Baden-Stadt (1 Mann), der FF Kottingbrunn (4 Mann) sowie den eigenen 25 Mitgliedern.

Quelle: SB ÖA Martin Roth FF Möllersdorf

Weitere Informationen finden Sie auch hier: FF Möllersdorf


Beitrag erstellt am 16. Oktober 2014
BSB ÖA Stefan Schneider BFK Presseteam

Site by EasyInfo